Warum Perfektionisten sich selbst im Weg stehen!

„Sobald ihr handeln wollt, müsst ihr die Tür zum Zweifel verschliessen.“

– Friedrich Nietzsche –

Perfektionisten haben einen hohen persönlichen Standard und Anspruch an sich selbst. Sie streben nach Perfektion und Fehlervermeidung. Deswegen ist ihr Handeln von Zweifeln geprägt, damit Fehler vermieden werden. Sie zeigen oft Unentschlossenheit und legen hohen Wert auf Bewertung durch andere.

Perfektionisten wollen immer alles perfekt machen und setzen sich dabei selber immer wieder unter Druck. Das führt dazu, dass der Zweifel immer größer wird, und ein Handeln ausgeschlossen ist. Sie kommen einfach nicht ins Handeln, was wiederum auf das Selbstwertgefühl drückt. Ein Kreislauf beginnt.

Deshalb einfach mal die Zweifel über Bord werfen und einfach machen! Denn ohne AKTION keine REAKTON, oder wie Goethe schon sagte:

„Erfolg hat drei Buchstaben: TUN!“

Dann stellt sich auch der Erfolg ein!


Ein Gedanke zu „Warum Perfektionisten sich selbst im Weg stehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.